Das MBSR-8-Wochen-Training

Das Mindfulness-Based Stress Reduction-Training folgt einem festen Curriculum, das vor rund 40 Jahren von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Stress Reduction Clinic der Universität von Massachusetts entwickelt und seither immer wieder aktualisiert wurde. Das MBSR-Programm wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Studien untersucht und seine positive Wirkung belegt.

Neben den 8 Kursabenden à 2,5 Stunden umfasst der Kurs auch einen Achtsamkeitstag an einem Samstag/Sonntag à 6 Stunden. Der Kurs umfasst also inkl. Vor- und Nachgespräch rund 28 Stunden.


Im Rahmen des Kurses werden verschiedene Formen der Achtsamkeitsmeditation kennengelernt und geübt:

  • Achtsame Körperwahrnehmung (Bodyscan)
  • Atemmeditation
  • Sitzmeditation
  • Achtsames Yoga
  • Gehmeditation

Außerdem werden theoretische Hintergründe rund um das Thema Stress vermittelt, bspw. zu

  • Entstehung und Umgang mit Stress
  • Achtsame Kommunikation
  • Umgang mit schwierigen Situationen und Gefühlen

Der Fokus des Kurses liegt jedoch ganz klar auf der eigenen praktischen Erfahrung und dem Austausch hierüber und weniger auf der Aneignung von theoretischem Wissen.

Neben der Teilnahme an den Kursabenden und dem Achtsamkeitstag erfordert der Kurs auch Entschlossenheit, Disziplin und Engagement. Denn das tägliche Üben zu Hause ist entscheidend, damit der Kurs seine volle Wirkung entfalten kann. Du solltest 45-60 Minuten pro Tag als Übungszeit einkalkulieren.

mindful&heartful
MBSR – Mit Achtsamkeit zu mehr Gelassenheit und innerer Ruhe